Zum InhaltsbereichZur Startseite
Prokaryotic Nomenclature Up-to-dateProkaryotic Nomenclature-up-to-date

Prokaryotic Nomenclature Up-to-date

Sie suchen nach einem bestimmten Bakterien- oder Archaeen-Namen?

"Prokaryotic Nomenclature up-to-date" ist eine Zusammenstellung aller Bakterien- und Archaeen-Namen, die seit dem 1. Januar 1980 gemäß dem 'Bacteriological Code' gültig publiziert wurden und umfasst alle Nomenklatur-Änderungen, die seitdem gültig publiziert wurden. Mit der Veröffentlichung jeder neuen Ausgabe des Int. J. Syst. Evol. Microbiol. (IJSEM) wird die Datenbank auf den neuesten Stand gebracht. Sie beruht auf der Arbeit von N. Weiß und M. Kracht und wird von Dorothea Gleim gepflegt,die zu technischen Fragen (Datenbank bzw. Online-Zugang) konsultiert werden kann.
"Prokaryotic Nomenclature up-to-date" wird wird vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH herausgegeben.
Die DSMZ übernimmt keine Verantwortung für mögliche Fehler.

Prokaryotic Nomenclature up-to-date Durchsuchen und Abrufen:

Wir bieten eine alphabetische Suchoptionfür Namen von Prokaryonten. Sie können alternativ den Downloadbereich nutzen und Listen mit Prokaryontennamen im PDF-Format oder als Excel-Tabelle herunterladen. Zusätzlich bieten wir eine Möglichkeit des Zugriffs per Webservice Schnittstelle mit den Ausgabeformaten XML JSON und eine umfassende Dokumentation in HTML.

Prokaryotic Nomenclature Up-to-date bitte wie folgt zitieren:

Deutsch:
Leibniz Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen, Deutschland, Prokaryotic Nomenclature Up-to-date [Monat und Jahr des letzten Update] (http://www.dsmz.de/bacterial-diversity/prokaryotic-nomenclature-up-to-date)

English:
Leibniz Institute DSMZ-German Collection of Microorganisms and Cell Cultures, Germany, Prokaryotic Nomenclature Letztes Update [Monat und Jahr des letzten Update] (http://www.dsmz.de/bacterial-diversity/prokaryotic-nomenclature-up-to-date)

 

 

Ein detailierter Überblick über die Mechanismen einer gültigen Publikation eines Namens gemäß dem 'Bacteriological Code' ist hier zu finden:  dx.doi.org/10.1099/ijs.0.64780-0, mehr dazu auch in Naming of bacteria und Hinterlegung von Typstämmen.

Im Jahr 1980 wurden etwa 2200 Namen auf der Gattungsebene und darunter sowie 124 Namen von höheren Taxa als gültige Namen validiert (Approved Lists). Seither wurden regelmäßig Taxonbeschreibungen und Validation Lists (alle 2-3 Monate) im IJSB/IJSEM veröffentlicht. Die Gesamtzahl der gültig publizierten Prokaryonten-Namen ist inzwischen auf über 14300 Speziesnamen und 2500 Gattungsnamen angestiegen (Februar 2015).

Skerman, V.B.D., McGowan, V. & Sneath, P.H.A. (1980). Approved Lists of Bacterial Names. Int. J. Syst. Bacteriol. 30, 225-420. ijs.sgmjournals.org/content/30/1/225.full.pdf+html

Skerman, V.B.D., McGowan, V. & Sneath, P.H.A. (1989). Approved Lists of Bacterial Names. Amended edition. American Society for Microbiology, Washington. www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK814/