Zum InhaltsbereichZur Startseite
Plant Cell LinesPflanzliche Zellkulturen

Forschung - Pflanzliche Zellkulturen

Undifferenzierte pflanzliche Zellkulturen finden breite Anwendung in der Grundlagen- aber auch in der angewandten Forschung. Die Sammlung der DSMZ enthält eine Vielzahl von Zelllinien für unterschiedliche Anwendungen. Obwohl der Focus bei sekundärstoffhaltigen Pflanzen liegt enthält sie auch Zelllinien von Agrarpflanzen oder solche für die Grundlagenforschung. 

Die Forschung im Bereich Pflanzliche Zellkulturen befasst sich mit der Verbesserung von Technologien zur Anwendung und Konservierung pflanzlicher Zelllinien. Die Aktivitäten umfassen die Entwicklung neuer Kryokonservierungstechniken sowie die Erforschung physiologischer Aspekte der Kryokonservierung. Darüber hinaus wurden Transformationsvektoren entwickelt, die den Einsatz transgener Zelllinien in der Grundlagenforschung erleichtern.

Der Bereich „Pflanzliche Zellkulturen“ war in der Vergangenheit an verschiedenen Forschungsprojekten beteiligt, zum Beispiel an dem von Bioversity International“ geförderten Projekt „("Refinement of cryopreservation techniques for potato") oder an EU Projekten (CRYMCEPT, Reference: QLK5-CT-2002-01279 and COST Action 871, "Cryopreservation of crop species in Europe"). Gegenwärtig ist die Abteilung in der COST Action FA1103 "Endophytes in Biotechnology and Agriculture" aktiv.