Einführung

Todo...

 

Customer Support

Anja Butgereitt

Technical assistant

Dr. Wulf-Peter Menzel

Senior scientist

Qualitätssicherung

Die DSMZ Abteilung Pflanzenviren hat in den letzten Jahren grosse Anstrengungen unternommen, das existierende Angebot an qualitativ hochwertigen Antiseren, umfassend charakterisierten Virusisolaten und excellenten Services weiter auszubauen. Zum Nachweis dieses hohen Qualitätsstandards verfügen wir auch über eine unabhängige Akkreditierung. Diese Akkreditierung durch die nationale Akkreditierungs-Einrichtung “Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH” (DAkkS), bestätigt, das die DSMZ Abteilung Pflanzenviren kompetent ist unter dem Standard DIN EN ISO 17034:2017 Referenzmaterialien in Form von Inokulum, Nukleinsäureextrakten und serologischen Diagnostika für Pflanzenviren herzustellen.

Bitte klicken sie auf das Bild um die Akkreditierungsurkunde als pdf herunterzuladen.

Bitte wenden sie sich bei spezifischen Fragen bezüglich der Akkreditierung oder dem Qualitätsmanagement der Abteilung Pflanzenviren an:

Dr. Wulf Menzel

Tel.: +49-531/2616-402

Mail: plantvirus @ dsmz de

 

Isolate von Pflanzenviren

Die Beschreibungen von Virusisolaten basieren auf den Angaben der Bereitsteller der Isolate und der DSMZ Mitarbeiter. Die taxonomische Klassifizierung der Viren beruht auf dem jeweils aktuellen Bericht des „International Committee on Taxonomy of Viruses“ (ICTV).

Antiseren / Serologische Reagenzien

Alle Antiseren und jeder Partie der serologischen Reagenzien unterliegen strengen Qualitätskontrollen. Dies gewährleistet die höchstmögliche Qualität und Stabilität unserer Produkte.

Kulturauthentizität

Alle Pflanzenvirus-Materialien, die bei der DSMZ gehalten werden, werden einer umfangreichen Authentifizierung und Qualitätskontrolle durch die DSMZ Mitarbeiter unterzogen.Dazu gehören Bio-Assays auf ausgewählten Testpflanzen, elektronenmikroskopische Untersuchungen, serologische Tests und von allen Neuzugängen wird vor der Freigabe für die öffentliche Sammlung zumindest ein aussagekräftiger Abschnitt des Genoms sequenziert. Die Sequenz-Informationen sind, wenn nicht bei GenBank mit der entsprechenden PV-Nummer hinterlegt, auf Anfrage erhältli