Zum InhaltsbereichZur Startseite
HomeStart

Willkommen bei der DSMZ,
einem der größten Bioressourcenzentren weltweit mit mehr als 180 Beschäftigten. Erfahren Sie mehr über unsere "Buyodiversity" in unseren Katalogen.

Forschung

Mehr als 50 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen arbeiten an verschiedensten Aspekten der Biodiversität. Mehr

Unsere Serviceleistungen

Identifizierung von Kulturen, Systematik und Analyse. Mehr

Unsere Produkte

Derzeit haben wir über 50.000 Bioressourcen für Ihre Forschung im Angebot, die Sie auch online bestellen können.  Mehr

Das Nagoya Protokoll und die Nutzung biologischer Ressourcen

Wir haben die wichtigsten Informationen für Besteller, Hinterleger und Forscher zusammengestellt und erklären, welche Arbeit ihnen die DSMZ als erste registrierte Sammlung abnehmen kann. Mehr

Hinterlegung von Organismen

Patent- und Sicherheitshinterlegungen und Hinterlegung von Kulturen in der öffentlichen Sammlung. Mehr

Bakteriophagen und Phagentherapie

Was sind Bakteriophagen? Wie wirken sie? Und welche Chancen bietet die Phagen- therapie? Mehr

BacDive - The Bacterial Diversity Metadatabase

Organismus-gebundene Informationen zur bakteriellen Biodiversität. Mehr

17.10.2018:

Veranstaltung "Globaler Wandel und Infektionskrankheiten"

Veranstaltungsreihe des Leibniz-Forschungsverbundes INFECTIONS ́21: „Zu Land, zu Wasser und durch die Luft - Wie sich Infektionserreger ausbreiten“... Mehr

03.08.2018:

Einführung einer dualen Leitung am Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche...

Zum 01.08.2018 wurde Bettina Fischer, bisherige Prokuristin der Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig, vom Niedersächsischen Ministerium der Finanzen zur Administrativen Geschäftsführerin der DSMZ bestellt.... Mehr