Go to ContentTo Startpage
DetailsDetails

Stellenausschreibung 09/18

Technische Assistentin/Technischer Assistent

In der Abteilung Bioökonomie und Gesundheitsforschung der Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH (Braunschweig) ist ab dem
01. September 2018 eine Stelle als

Technische Assistentin/Technischer Assistent

in der Arbeitsgruppe Bakteriophagen im Rahmen eines extern geförderten Projekts in Vollzeit (39,8 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist befristet auf zunächst 12 Monate mit Option auf Verlängerung um weitere 12 Monate. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Aufgabenbereich ist der Umgang mit Bakteriophagen und umfasst Probenahmen aus der Umwelt, Anzucht und Charakterisierung verschiedener Mikroorganismen, Isolierung und mikro- und molekularbiologische Charakterisierung von Phagen sowie deren Konservierung. Eine exakte Datenpflege und SOP-gebundene Dokumentation mit Orientierung an etablierten Workflow-geleiteten Arbeitsabläufen der Abteilung Mikroorganismen wird vorausgesetzt. Eine gute Kooperation mit den anderen Arbeitsgruppender DSMZ wird erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Technischen Assistentin/Technischen Assistenten der biologisch orientierten Disziplinen,entsprechende Grundkenntnisse der Biologie und Erfahrung mit den Abläufen in einem biologischen Labor. Erwartet werden übliche Fähigkeiten zum Arbeiten mit dem PC und ausreichende Englischkenntnisse zur Kommunikation. Flexibilität, Teamfähigkeit und Kreativität werden vorausgesetzt.

Wenn Sie an modernen anwendungsorientierten Forschungsprojekten im Umfeld der exzellent ausgestatteten Mikrobiologie der DSMZ mitwirken möchten, erwarten wir gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse und kurzer Lebenslauf).

Bei gleicher fachlicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir Sie, die Schwerbehinderung/Gleichstellung bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Die Einstellung erfolgt unter dem Vorbehalt der finalen Zustimmung durch den Zuwendungsgeber.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Kurator Herrn Dr. Johannes Wittmann unter johannes.wittmanne-mail trennerdsmze-mail trennerde (Tel. 0531-2616-214).

Bewerbungsschluss ist der 10.08.2018. Schriftliche Bewerbungen können unter Angabe der Kennziffer 09/18 gerichtet werden an:

Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH
- Personalabteilung -
Inhoffenstraße 7B
38124 Braunschweig

 

 

Datenschutzerklärung

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihre Einwilligung, Ihre von Ihnen übersendeten personenbezogenen Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens verarbeiten zu dürfen (vgl. Artikel 6 DSGVO; siehe auch § 32 BDSG). Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist der Geschäftsführer Prof. Dr. Jörg Overmann (contact@dsmz.de), unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@dsmz.de.

Sie brauchen uns nur diejenigen Daten zu übermitteln, die wir für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung brauchen. Wir benötigen außerdem Ihre Kontaktdaten um mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Ihre Daten werden dabei nur an diejenigen Personen weitergegeben, die unmittelbar mit der Stellenausschreibung befasst sind, namentlich die Geschäftsführung, die Personalabteilung, die Abteilung in der die freie Stelle besteht, der Betriebsrat und eventuell die Gleichstellungsbeauftragte und Schwerbehindertenvertretung. Sobald Sie in die engere Auswahl kommen, werden Ihre Daten auch an den Zuwendungsgeber übergeben werden um die finale Zustimmung einholen zu können. Der Zuwendungsgeber hat seinen Sitz ebenfalls in einem europäischen Land und unterliegt somit den Bestimmungen der DSGVO. Bevor diese Datenübergabe stattfindet, werden Sie informiert und haben dann auch die Möglichkeit, der Weitergabe zu widersprechen.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Artikel 7 Abs. 3 DSGVO). Des Weiteren haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherte Daten (Artikel 15 DSGVO), gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Sperrung (Artikel 17 DSGVO) oder Löschung (Artikel 18 DSGVO).

Sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihnen Ihre Unterlagen zurückgesendet bzw. Ihre elektronisch übermittelten Daten gelöscht (vgl. § 15 Abs. 4 AGG), es sei denn, sie werden zum Zwecke der Anstellung weiterhin benötigt.

Sie können gemäß Artikel 21 DSGVO in den dort genannten Fällen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten erheben. Ihre Bewerbung können Sie natürlich jederzeit zurückziehen.

Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen per E-Mail oder Post:
E-Mail: contacte-mail trennerdsmze-mail trennerde
Leibniz-Institut DSMZ GmbH, Inhoffenstraße 7b, D-38124 Braunschweig, Germany