Go to ContentTo Startpage
DetailsDetails

Stellenausschreibung 13/18

Doktorand/in

 

In der Unabhängigen Nachwuchsgruppe Bakterielle Metabolomik (Dr. Meina Neumann-Schaal) der Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH, Braunschweig ist ab sofort eine Stelle für eine/n

Doktoranden/in (65%) 

im Rahmen des Verbundprojekts CDInfect zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.06.2020. 
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Länder (TV-L) bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe E 13.

Im Mittelpunkt der Forschungsprojekte der Gruppe "Bakterielle Metabolomik" stehen Untersuchungen zum Stoffwechsel von Bakterien mittels GC- und HPLC-basierter Methoden. Die Arbeitsgruppe ist am Verbundprojekt CDInfect beteiligt und untersucht in diesem Zusammenhang den Stoffwechsel des noskomialen Pathogens Clostridioides difficile, um durch ein besseres Verständnis metabolischer Zusammenhänge zur Prävention und Therapie beizutragen.

 

Arbeitsaufgaben:

  • Mitarbeit und eigene Qualifikation (Promotion) im Verbundprojekt CDInfect
  • Systembiologische Experimente zum Stoffwechsel von Clostridioides difficile mit dem Schwerpunkt Sauerstoff und Gallensäuren und im Kontext von Microbiota
  • Planung, Durchführung und Messung von metabolomischen Experimenten mit dem Schwerpunkt der Charakterisierung der polaren Metabolite
  • Zusammenarbeit im größeren Konsortium mit externen Projektpartnern
  • Auswertung, Dokumentation und Publikation von komplexen experimentellen Ansätzen

 

Voraussetzungen:

  • Masterabschluss der Biochemie, Biotechnologie, Biologie oder vergleichbar
  • Grundkenntnisse der Biochemie von Mikroorganismen
  • Praktische Erfahrungen in GC- und HPLC-basierten Anwendungen und/oder Massenspektrometrie sind von Vorteil.

 

Schlüsselkompetenzen:

  • Strukturierte Arbeitsweise und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick
  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort

 

Die Institute der Leibniz-Gemeinschaft streben eine Erhöhung des Frauenanteils im Wissenschaftsbereich an und fordern Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher fachlicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir Sie, die Schwerbehinderung/Gleichstellung bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Die DSMZ ist im Rahmen des audit berufundfamilie als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Frau Dr. Meina Neumann-Schall (meine.neumann-schaale-mail trennerdsmze-mail trennerde ;Tel. 0531-2616-237).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 13/18 an die Personalabteilung der Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH, Inhoffenstraße 7B, 38124 Braunschweig. Bevorzugt wird eine digitale Bewerbung in einem Dokument an die e-mail Adresse bewerbunge-mail trennerdsmze-mail trennerde .
Bewerbungsschluss ist der 30.09.2018 oder bis die Position besetzt ist.