Go to ContentTo Startpage
DetailsDetails

Stellenausschreibung 14/18

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter

In der Arbeitsgruppe Patent- und Sicherheitshinterlegungen innerhalb der Abteilung Services Mikroorganismen (Prof. Dr. Jörg Overmann) der Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH (DSMZ), Braunschweig, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter

in Teilzeit (20,0 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf fünf Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TV-L.

Die DSMZ GmbH fungiert als international anerkannte Hinterlegungsstelle biologischen Materials für die Zwecke von Patentverfahren. Auf vertraulicher Basis wird das Material nach den Regeln des Budapester Vertrages über die internationale Anerkennung der Hinterlegung von Mikroorganismen für die Zwecke von Patentverfahrenaufgenommen und bearbeitet. Ferner nimmt die DSMZ GmbH Bakterien und Pilze zu Sicherheitszwecken auf.

Ihre Hauptaufgabe umfasst die verantwortliche Betreuung der Sammlung von im Rahmen des Budapester Vertrages hinterlegten Organismen und von sicherheitshinterlegten Mikroorganismen. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört darüber hinaus die

  • Erarbeitung von Konzepten für die künftige Digitalisierung der vorhandenen Unterlagen
  • Betreuung, Anleitung und Überwachung der labortechnischen Aufgaben (Kultivierung und Konservierung von Bakterien der verschiedensten Gattungen und Arten (inkl. gentechnisch veränderter und strikter Anaerobier), Bakteriophagen und Plasmid-DNAs sowie gentechnische und molekulargenetische Arbeiten wie Plasmidisolierungen und Transformationen
  • verantwortliche administrative Betreuung der Patenthinterlegungen aller Arten akzeptierten Materials und von Sicherheitshinterlegungen von Mikroorganismen
  • Erstellung von Risikobewertungen gem. Gentechnikgesetz bei gentechnisch veränderten Organismen
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen nach Biostoffverordnung
  • Verhandlungen mit Behörden (Gewerbeaufsichtsamt, Weltorganisation für Geistiges Eigentum, Patentamt etc.)
  • Bearbeitung der Anforderung von Patentstämmen unter Beachtung der relevanten Patentvorschriften und der Gesetze und Richtlinien für dessen Versand und Transport
  • Prüfung von organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Beratung von Kunden aus Industrie und Forschung, Patentanwälten und Organisationen
  • Übernahme der Exportkontrolle
  • Vortragstätigkeit

Einstellungsvoraussetzungen sind gute taxonomische Kenntnisse und umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit mikrobiologischen Techniken. Ausdrücklich erwünscht sind Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung des Gentechnikgesetzes, Erfahrungen im Projektmanagement sowie das Interesse und die Bereitschaft, sich mit juristischen Texten auseinanderzusetzen.

Wenn Sie selbständiges Arbeiten gewohnt sind und eine vielseitige Arbeit in einem stimulierenden und kooperativen wissenschaftlichen Umfeld durchführen wollen, erwarten wir gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Zusammenfassung der Diplom-/Masterarbeit und Dissertation, Zeugnisse, Publikationsliste, max. 3 aussagekräftige Sonderdrucke von Originalarbeiten, Angabe von Referenzen und Lebenslauf).

Die Institute der Leibniz-Gemeinschaft streben eine Erhöhung des Frauenanteils im Wissenschaftsbereich an und fordern Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher fachlicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir Sie, die Schwerbehinderung/Gleichstellung bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Direktor der DSMZ, Herrn Prof. Dr. Jörg Overmann unter joerg.overmanne-mail trennerdsmze-mail trennerde (Tel. 0531-2616-352). Bewerbungsschluss ist der 26.10.2018.

Schriftliche Bewerbungen können unter Angabe der Kennziffer 14/18 gerichtet werden an:

Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH
- Personalabteilung -
Inhoffenstraße 7B
38124 Braunschweig

oder als elektronische Bewerbung im Format PDF an: bewerbunge-mail trennerdsmze-mail trennerde.