Zum InhaltsbereichZur Startseite
DepositHinterlegung

Hinterlegung von biologischem Material bei der DSMZ

Die DSMZ bietet drei verschiedene Arten der Hinterlegung an.

Hinterlegung in der offenen Sammlung:

Die DSMZ akzpetiert Organismen, welche in der wissenschaftlichen Literatur beschrieben sind oder beschrieben werden sowie solche, die in nationalen oder internationalen Testverfahren genutzt werden. Hinterlegungsgebühren sind dafür nicht zu zahlen. Mehr

Die Patenthinterlegung: Wenn biologisches Material zu Patentzwecken bei der DSMZ hinterlegt wird, so erfolgt dies entsprechend dem Budapester Vertrag. Die Hinterlegung wird international anerkannt. Das Material und die dazugehörige Information werden streng vertraulich gehandhabt. Mehr …

Die Sicherheitshinterlegung: Diese Organismen werden streng vertraulich gehandhabt und stehen nur dem Hinterleger zur Verfügung (jährliche Aufbewahrungsgebühr). Diese Art der Hinterlegung ist nicht geeignet für Patentzwecke oder wissenschaftliche Publikationen wie z.B. die gültige Beschreibung neuer Arten (Typstamm). Mehr ....